Ressourcen in Zeiten von Pandemie erkennen und stärken

Wir befinden uns in einer Zeit, in der viele äußere und innere Halt gebende Strukturen im Wandel sind. In diesem Kurs möchten wir die Teilnehmer*innen bei diesem Veränderungsprozess und den damit einhergehenden Anforderungen begleiten und unterstützen. Gemeinsam arbeiten wir persönliche Werte, Ressourcen und Rituale heraus, um stärkend dem Wandel die Hand zu reichen – wie eine Blume, die aus brüchigem grauen Asphalt heraus bricht und Schönheit und Kraft hervorbringt.

Zielgruppe

Alle, die sich im Umgang mit erhöhten Belastungssituationen und den Folgen stärken wollen und/oder Freude und Interesse an persönlicher Weiterentwicklung im Gruppenkontext haben, sind eingeladen teilzunehmen.

Ziele

  • Persönliche Werte wahrnehmen
  • Krisen als Chance erleben
  • Alltag neu strukturieren
  • Rituale etablieren
  • Körperwahrnehmung schulen
  • Resilienz stärken
  • Achtsamkeitspraxis einüben
  • Inneren Beobachter verankern

Rahmen

Der Kurs besteht aus acht Modulen á 90 Minuten in wöchentlichem Rhythmus.
Vorträge, Austausch, Vertiefung und Reflexion sowie die Hinführung zur Meditation und Achtsamkeit ist Bestandteil aller Module.
Derzeit findet der Kurs online (Zoom) statt. Bei geänderten Corona-Richtlinien ist die Durchführung auch als Präsenzkurs möglich.

Kosten

160 € zu bezahlen vor Kursbeginn

Über uns

Wir sind eine Kooperation von Vera Scheel und Sukha Yoga Berlin. Wir verbinden psychologische Erkenntnisse mit Achtsamkeit und Meditation und unserer ressourcenorientierten Haltung.

Nora Abdel Rahim:
Gründerin von Sukha Yoga Berlin
langjährige Erfahrung als Meditations-/Atem- und Yogalehrerin
Systemischer Coach und Systemische Therapeutin i.A.

Vera Scheel:
M.Sc. Psychologie
Stresspräventionstrainerin für Kinder/Jugendliche/Erwachsene
Systemische Beraterin und Systematische Therapeutin i.A.
Heilpraktikerin Psychotherapie

Anmeldung

E-Mail an: seminare@momente-impulse-wandel.de

Termine werden nach Bedarf und Anmeldung vereinbart.